Mein naturheilkundlicher Weg führte mich zum Dunkelfeldmikroskop über Dorothée Kapferer zu Sirian Scheller. Beide waren sehr gute Lehrmeister und Wegbegleiter auf meinem Weg. Sirian lehrte eine neue Dunkelfeldmikroskopie. Eine weitere Sicht unserer Vielschichtigkeit.

Ich nehme die Hilfe des Dunkelfeldmikroskops mit der Ergänzung des ASLD 95 (Radionik Bruce Copen) sehr gerne In Anspruch als Ergänzung zu meiner Arbeit. Für mich ist es eine Hilfe und für den Klient einen Blick in sein Inneres.

Ein wesentlicher Punkt für mich ist, die Heilung kann nur auf einem gesunden Milieu entstehen. Die körperliche sowie auch die seelische Ebene muss im Einklang sein. Nur auf einem guten Boden (Milieu) gedeiht auch gesundes Leben. Wie das Milieu aussieht sehen wir auf schöne Weise im Dunkelfeldmikroskop.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.